Kleine, Offene Ökosysteme Für viel Leben in der Stadt

Neben der „Ökologisierung“ konventioneller städtischer Grünflächen, platzieren wir extravagante Großgefäße an Orten mit hohem Personenaufkommen, welche ebenfalls eine naturnahe Gestaltung mit autochthonen (also nicht exotischen) Pflanzen beherbergen. Mittels Infotafeln informieren wir die interessierte Öffentlichkeit über die Projektinhalte und -ziele. Diese werden trittsteinartig installiert, um einen biologischen Austausch innerhalb der Stadt zu gewährleisten. Auf Wunsch können Sie sich von unserem Routenplaner zu den einzelnen Standorten leiten lassen. Natürlich wurden alle Standorte unter ökologischen Gesichtspunkten gestaltet – kleine Plätze für viel Leben in der Stadt.